beew - Atom-Protest am 9. März 2013

Das Aktionsbündnis .ausgestrahlt.de ruft zwei Tage vor dem Jahrestag der Fukushima-Katastrophe zu Massenprotesten auf. Wir schließen wir uns den Protesten an und rufen auf, am Samstag, 9. März die Großdemonstrationen zu besuchen, oder in Winsen vor dem Rathaus ein Zeichen zu setzen. Zwar hat die Bundesregierung den Atom-Ausstieg beschlossen, allerdings erst für das Jahr 2022. Und erst dann werden acht der noch laufenden neun Atomkraftwerke stillgelegt. Vorher soll nur ein AKW vom Netz gehen. Bis dahin stellen sie weiter eine potenzielle Gefahr für die deutsche Bevölkerung dar. Denn sie sind keinesfalls erdbebenfest oder auf einen Flugzeugabsturz vorbereitet.

veröffentlicht am 28. Januar 2013